Impressum:

Information gemäß § 63 GewO,  Art 1 § 25 MedienG  und § 5 e-commerce Gesetz, Informationen gemäß E-Commerce-Gesetz BGBl I 152/2001:

Claudia Gloser, BA
Selbst. Bilanzbuchhalterin nach BibuG
Reklewskigasse 30/1
1230 Wien

Tel:  0677 – 624 319 26
Email: fibu-gloser [at] inode.at
Homepage: www.fibu-gloser.at

DVR-Nr.: 4017871
Kleinunternehmerin nach § 6 Abs. 1 Ziffer 27 UStG

Aufsichtsbehörde und zuständige Kammer:

WKO Bilanzbuchhaltungsbehörde

WKO Firmen A-Z: https://firmen.wko.at/Web/DetailsKontakt.aspx?FirmaID=0765f903-7951-4335-b764-e13413e74e7f&StandortID=1&StandortName=wien&Firma=gloser+&CategoryID=0&Page=1

www.bilanzbuchhaltung.or.at

Ausstellende Behörde:

Paritätische Kommission
Wirksamkeitsdatum der Berechtigung
Mittwoch, 16. Jänner 2013

Berufsbezeichnung:

Öffentlich bestellte Bilanzbuchhalterin

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: WTBG, GEWO, BibuG.

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz):

Magistratisches Bezirksamt des XXIII. Bezirkes
 

Rechtliches:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keinerlei Haftung für  nachträglich von Dritten geänderte Inhalte und externe Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle Rechte vorbehalten.

ARGE proETHIK Mitglied.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bilanzbuchhalter:

https://www.wko.at/branchen/w/information-consulting/unternehmensberatung-buchhaltung-informationstechnologie/buchhaltung/BBH_AGB_2016_4.pdf

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Unternehmensberatung:

https://www.wko.at/branchen/information-consulting/unternehmensberatung-buchhaltung-informationstechnologie/unternehmensberatung/unternehmensberatung-agb.pdf

Vollmachtsformular:

http://wko.at/ubit/bibug/formulare/BBH_Vollmacht_2013.pdf

BibuG:

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20008571

Bilanzbuchhaltungsberufe – Ausübungsrichtlinie 2014 – BB-AR 2014:

https://www.wko.at/site/bilanzbuchhaltung/berufsausuebungsrichtlinie-2014.pdf

Gemäß § 33 Abs 3 BibuG 2014 besteht für Bilanzbuchhaltungsberufe eine jährliche Fortbildungsverpflichtung im Mindestausmaß von 30 Lehreinheiten.

 

Print Friendly, PDF & Email
Menü schließen